Acko-Garten.de

Es ist der Mittelpunkt eines Idylls: Seerosenblätter tragen wunderschöne Blüten über die Wasseroberfläche, dienen hier und dort einem Insekt als sichere Landebahn, ein feiner Wasserstrahl aus dem Maul eines Messing-Froschs plätschert beruhigend und kräuselt zusammen mit dem Wind das glatte Wasser zu unzähligen, sich ineinander verlierenden Wellen, während ein Goldfisch mit einer pfeilschnellen Bewegung, die man ihm in dieser Harmonie gar nicht zugetraut hätte, eine oben treibende Mückenlarve gierig verschlingt. 2 Paar Füße baumeln verspielt, sich ab und an ineinander verschlingend, von einem kleinen Steg ins Wasser hinab. Ein Picknick-Korb gibt frisches Obst und und eine gute Flasche Wein preis. Die Sonne verwandelt, am Horizont abtauchend, die Wellen in einen sanft wogenden Goldvorhang. Die Fische werden müde, die Knospen beginnen sich zu schließen, die Füße hinterlassen für kurze Zeit nasse Abdrücke auf dem Holz und zwei verliebte Seelen tragen im leeren Picknick-Korb all ihre Sehnsüchte ins Haus...

Zugegeben, ein wenig dick aufgetragen für die emotionale Beschreibung der möglichen Wirkung eines Gartenteiches, aber man kann daraus sicher eines ableiten: Mit viel Liebe zum Detail geplant und gebaut, kann jeder Teich zum attraktiven Mittelpunkt des Gartengrundstücks werden. Dabei gibt es natürlich jede Menge zu beachten.

Jeder Teich ist in erster Linie als Biotop, also als Lebensraum für alle möglichen speziellen Pflanzen- und Tierarten zu betrachten. So romantisch es sein kann, eine junge Entenfamilie zwischen den üppigen Blüten der Seerosen schwimmen zu sehen, so unangenehm können sich Schwärme von frisch geschlüpften Mücken oder der Geruch von verrottenden Teichpflanzen auf das Idyll auswirken. Auch ist es, zumindest für die meisten von uns, sicher kein entspannender Anblick, wenn durch falsche Wasserpflege die Goldfische alle mit dem Bauch nach oben an der Oberfläche treiben und sich nicht mehr wirklich anmutig bewegen.

Selbst wenn man ein ambitionierter Tiefbauer und Landschaftsgestalter ist, sollte man für jedes Projekt "Teichbau Gartenteich" den professionellen Rat einer Fachfrau bzw. eines Fachmannes einholen. Alleine schon bei der Wahl des Standortes können damit Fehler vermieden werden, die später das Gesamtidyll beeinträchtigen können. Selbst beim Erdaushub muss bereits akkurat auf die Anlage der Ufer und Böschungen geachtet werden, damit sich die anzubringenden Teichfolien, welche die Grundlage für die Abdichtung bilden, exakt verarbeiten lassen. Dasselbe gilt für Be- und Entwässerung, Bepflanzung und Betierung.

Wenn Sie also das oben gemalte Bild selbst einmal nachzeichnen möchten, wenden Sie sich einfach mal an den Teichbauer Ihres Vertrauens.